Neues Mineralfutterprogramm für Schweine

17.10.2018 - Drei klar strukturierte Mineralfutterlinien

SCHAUMANN hat sein Schweine-Produktprogramm für Sauen, Ferkel und Mastschweine neu geordnet und stellt die drei klar strukturierten Mineralfutterlinien vor.

 

Die SCHAUMAPHOS-Produktlinie sichert die Versorgung für hohe Leistungen. Der Einsatz von CERAVITAL optimiert die Verdauung, organisch gebundene AMINOTRACE-Spurenelemente sorgen für eine stabile Leistung.

 

Die SCHAUMALAC-Produktlinie enthält das SCHAUMANN-Probiotikum BONVITAL für die Darmgesundheit, CERAVITAL für eine bessere Verdauung und organisch gebundene AMINOTRACE-Spurenelemente. Das Aminosäurenmuster ist auf die einzelnen Produktionsbereiche abgestimmt. In allen Mineralfuttern für Ferkel wird MiZi, das neue mikronisierte Zinkoxid, eingesetzt.

 

Die DYNAPHOS-Produktlinie steht für die Mehrfachausstattung mit den unterschiedlichsten SCHAUMANN-Bausteinen für besondere Fütterungssituationen. Organisch gebundene AMINOTRACE-Spurenelemente, CERAVITAL und BONVITAL sowie Phytase, Monoglyzeride (MCM), AKTIMAG (Magnesiumglycinat zur Stressreduzierung) können individuell ergänzt werden. So bietet SCHAUMANN jedem Schweinehalter das richtige Fütterungskonzept in betriebsindividuellen Lösungen für mehr Erfolg im Stall.

 

SCHAUMANN legt mit den neuen Mineralfutterlinien eine Grundlage für die moderne, bedarfsgerechte, ressourcenschonende, tiergesundheitsfördernde und ökonomische Schweinefütterung. Damit ist der Erfolg im Stall machbar.

 

Weitere Informationen erhalten Sie über die SCHAUMANN-Fachberater oder direkt bei

 

SCHAUMANN Agri International GmbH – An der Mühlenau 4 – 25421 Pinneberg

Telefon: +49 4101 218-5300

Telefax: +49 4101 218-5399

info@schaumann-agir.de

www.schaumann.info

 

Ihr Ansprechpartner

SCHAUMANN Pressedienst

Tel: +49 4101 218-5607
Fax: +49 4101 218-5699